Versand von Montag bis Freitag
Futterinsekten Abo
15 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 60 Euro (deutschlandweit)
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lucky Reptile PRO Timer, Sekundenzeitschaltuhr
Lucky Reptile PRO Timer, Sekundenzeitschaltuhr
Der Lucky Reptile Pro Timer ist die ideale Zeitschaltuhr für das Terrarium. Der Pro Timer kann sekundengenau (kleinste Zeitschalteinheit beträgt 1 Sekunde) eingestellt werden und funktioniert digital. So können in Regenwaldterrarien zum...
15,99 € * 24,99 € *
Zum Produkt
Lucky Reptile ECO Timer, Mechanische Zeitschaltuhr
Lucky Reptile ECO Timer, Mechanische Zeitschaltuhr
Bei dem Lucky Reptile ECO Timer handelt es sich um eine mechanische Zeitschaltuhr. Sie kann in 15-Minuten-Intervallen gestellt werden. Am Einstellrad wird die Zeit durch kleine verschiebbare Zähne eingestellt und fixiert. Auf diese Weise...
7,99 € * 11,99 € *
Zum Produkt
Lucky Reptile Sprayer, 1,5l Pumpsprühflasche
Lucky Reptile Sprayer, 1,5l Pumpsprühflasche
Der Sprayer von Lucky Reptile ist ein hochwertiger Pumpsprüher für alle Größen von Terrarien. Dieser Pumpsprüher hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Liter. Der einstellbare Metallsprühkopf macht einen sehr feinen Sprühnebel möglich. So kann...
6,99 € *
Zum Produkt
Lucky Reptile Egg-o-Bator, Brutapperat
Lucky Reptile Egg-o-Bator, Brutapperat
62,49 € * 95,00 € *
Zum Produkt
Lucky Reptile HatchRite 2 L
Lucky Reptile HatchRite 2 L
Das Lucky Reptile Hatch Rite ist ein hochwertiges Substrat zum einbetten von Reptilieneier während der Inkubationszeit. Es wurde speziell für das Ausbrüten von Reptilieneiern entwickelt. Das Brutsubstrat kann ohne Anfeuchten gleich...
7,99 € *
Zum Produkt
Exoterra Heat Cable, Heizkabel
Exoterra Heat Cable, Heizkabel
ab 19,95 € *
Zum Produkt
Exoterra Monsoon Multi II , Beregnungsanlage
Exoterra Monsoon Multi II , Beregnungsanlage
119,95 € * 149,00 € *
Zum Produkt
Hobby Biotherm 2 digit. Temperaturregler f. Terrarien
Hobby Biotherm 2 digit. Temperaturregler f....
64,95 € * 79,99 € *
Zum Produkt
Hobby Humidity Control 2 digit. Luftfeuchtigkeitsregler f. Terrarien
Hobby Humidity Control 2 digit....
74,95 € * 89,99 € *
Zum Produkt
Hobby Hygrometer analog
Hobby Hygrometer analog
4,19 € *
Zum Produkt
Hobby Hygro-Therm
Hobby Hygro-Therm
9,95 € *
Zum Produkt
Hobby Easy Breeder Inkubator, 48 x 25 x 51 cm
Hobby Easy Breeder Inkubator, 48 x 25 x 51 cm
117,95 € * 179,99 € *
Zum Produkt
Hobby Easy Rain regelbare Beregnungsanlage
Hobby Easy Rain regelbare Beregnungsanlage
114,95 € * 179,00 € *
Zum Produkt
2 von 2

Technik, Klima Steuerung & Regelung fürs Terrarium

Technik für das Terrarium

Terraristikshop.net hält für Sie ein reichhaltiges Angebot nützlicher und hochwertiger Terrarientechnik bereit, mit der perfekte Lebensbedingungen für Reptilien und Amphibien geschaffen werden können. Moderne Terrarientechnik macht aus einem Terrarium erst einen perfekten Lebensraum und automatisiert viele Vorgänge. Die Technik eines Terrariums ist deshalb keine Restanschaffung, sondern eine Notwendigkeit. Wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, verlässt sich am besten auf die hochwertigen Produkte führender Hersteller im Angebot von Terraristikshop.net, die die entsprechende Zuverlässigkeit im Alltag bieten.

Die artgerechte Haltung von Reptilien und Amphibien in einem Terrarium ist ohne Technik praktisch unmöglich. Um die natürlichen Lebensbedingungen der Dschungel- und Wüstenbewohner so gut wie möglich im Terrarium nachzubilden, bedarf es je nach Herkunft der Reptilien einer artgerechten Beleuchtung, Luftbefeuchter und Beregnungsanlagen, Lüfterdigitaler Timer und ZeitschaltuhrenHygrometer und Thermometer oder Kombinationsgeräten ( Thermo-Hygrometer), die sowohl Luftfeuchtigkeit und Temperatur messen können.

Wer den Reptilien, die an Wüstengebiete oder den tropischen Regenwäldern angepasst sind, im Terrarium ein artgerechtes Klima bieten möchte, benötigt diverse Heizgeräte. Ob Heizmatten, Heizkabel, Heizsteine oder Wärmestrahler oder die Steuertechnik, mit der alle technischen Geräte planmäßig ein- und ausgeschaltet werden, um das gewünschte Klima und den Tag-Nacht-Wechsel nachzubilden. Nichts geht hier ohne die moderne Terrarientechnik.

Ohne die richtigen Temperaturen und Lichtverhältnisse sowie die richtige Luftfeuchtigkeit können sich die Terrarientiere nicht richtig entwickeln und werden krank. Wenn Sie nicht wissen sollten, welche Technik für die Anforderungen in Ihrem Terrarium bei Ihnen zu Hause am besten geeignet ist, steht Ihnen selbstverständlich das erfahrene Team von Terraristikshop.net gerne beratend zur Seite. Eine kurze Mail mit der Tierart und der Größe des Terrariums genügt.

Terrarienheizung

Die richtige Terrarium Heizung ist die Grundlage um Reptilien artgerecht, richtig und gesund pflegen zu können. Als Heizung fürs Terrarium gibt es mehrere Varianten bestehend aus Heizmatten, Heizkabeln und Wärmestrahlern. Auf die umfangreiche Technik im Angebot von Terraristikshop.net ist dabei immer Verlass, denn wir liefern nur, was sich in der Praxis über einen langen Zeitraum bewährt hat. Unterschiedliche Terrarien Tiere haben unterschiedliche Ansprüche an das Klima und die Temperaturen. Allen wechselwarmen Tieren ist gemeinsam, dass sie Wärme benötigen. Je nach natürlichem Lebensraum etwas mehr oder etwas weniger. Eine gewisse Grundwärme benötigen sowohl die Bewohner des Dschungels als auch die von Wüstenregionen. 

Um die jeweils artgerechten Temperaturen im Terrarium zu erzeugen steht folgende Technik zur Verfügung:

Heizmatten fürs Terrarium

Heizkabel fürs Terrarium

Heizlampen/ Keramikstrahler

• Heizsteine für Terrarien

Thermostate, Hygrostate, komplexe Steuerungen für Ein- und Auschaltungen aller Geräte

Für die Wahl der Heiztechnik und bei der Einstellung der richtigen Betriebsparameter ist es zwingend notwendig, sich mit den natürlichen Bedürfnissen der Terrariumbewohner zu beschäftigen und zu ermitteln, welche die geeigneten Temperaturen sind.Für gewöhnlich herrschen im Terrarium bei Tage, wenn die Tagesbeleuchtung eingeschaltet ist, höhere Temperaturen als in der Nacht, wenn es dunkel ist. Genauso verhält es sich auch in der Natur. Allerdings sollten bei Dunkelheit die Temperaturen im Terrarium nicht unter 20 ° C sinken. Mit Terrarium Heizmatten und Heizkabeln für Terrarien, die als Fußbodenheizung des Terrariums fungieren, und die mit einer Temperatursteuerung betrieben werden können, ist es möglich, konstante Tages- und Nachttemperaturen zu erzeugen. Bei Tage erfolgt dies im Zusammenspiel mit der Beleuchtung und den punktuellen Spotstrahlern ( zb. Bright Suns). Die Durchschnittstemperatur im Terrarium sollte dann zwischen 25 und 30 ° C liegen. Besonders für Reptilien müssen einzelne Wärmepunkte mit höheren Temperaturen zwischen 40 und 45 ° C geschaffen werden. Heizsteine sind hier eine gute Ergänzung, um diese Wärmepunkte im Terrarium zu erzeugen, die von den Reptilien auf Grund ihres hohen Wärmebedarfs gerne als Aufenthaltsort genutzt werden. Als alleinige Heizung reichen die Heizsteine allerdings nicht aus.

Steuerung der Terrarientechnik

Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind für die artgerechte Reptilienhaltung im Terrarium sehr wichtige Faktoren. Da die Einhaltung optimaler Klimawerte im Terrarium für Reptilien und Amphibien lebenswichtig ist, ist es erforderlich, Temperatur und Luftfeuchtigkeit unter Kontrolle zu haben. Dies ist nur möglich, wenn die entsprechenden Werte permanent mit Thermometern und Hygrometern gemessen werden. Während ein Thermometer die Temperatur misst, wird mit einem Hygrometer die Luftfeuchtigkeit gemessen. Beide Messgeräte gehören daher zur Grundausstattung jedes Terrariums und natürlich zu unserem umfangreichen Angebot an Terrarientechnik. Während mit vorgenannten Messgeräten die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte ermittelt werden, handelt es sich bei Thermostat und Hygrostat um Steuertechnik. Diese Geräte setzen Aktionen in Gang, die sich auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit auswirken, indem die Heizung, Beleuchtung, Lüftung und Beregnungsanlage aktiviert und entsprechend gesteuert werden. Terraristikshop.net führt nur Thermostate und Hygrostate führender Terraristikhersteller, die sehr hilfreich und nützlich sind und sich in der Praxis bewährt haben. Wir empfehlen als digitalen Thermostat den Lucky Reptile Thermo Controll Pro 2, an den alle gebräuchlichen Terrarienheizungen und Terrarienlüfter angeschlossen und automatisch gesteuert werden können. Sehr hilfreich ist die automatische Warnfunktion, die optisch und akustisch alarmiert, wenn ein zuvor gewählter und entsprechend eingestellter Temperaturbereich über- oder unterschritten wird.

Beim Lucky Reptile Humidity Controll 2 handelt es sich um einen digitalen Hygrostat, der die Luftfeuchtigkeit mit Hilfe von Sensoren misst und Geräte wie Beregnungsanlagen, Fogger usw. automatisch steuern kann. Auch dieses Gerät hat sich in der Praxis bewährt und kann deshalb empfohlen werden.

Luftfeuchtigkeit und Frischluftzufuhr im Terrarium

Für die artgerechte Haltung von Reptilien und Amphibien ist ein möglichst optimales Terrarienklima erforderlich, das sich an den Herkunftsgebieten der Reptilien orientieren muss. Damit sich die Tiere wohlfühlen, kommt es daher auf die richtige Luftfeuchtigkeit und Belüftung an. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig, kann das bei den Terrarienbewohnern zu Gesundheitsschäden führen.

Kommen die Reptilien aus Wüstengebieten, sind diese natürlich an ein ganz anderes Klima angepasst als Tiere und Pflanzen aus dem Regenwald. 

In einem Tropenterrarium kann die Luftfeuchtigkeit mit einer üppigen Bepflanzung, einem Wasserbecken und von Hand mit einem Drucksprüher erhöht werden. Wird ein Wasserbecken in das Terrarium integriert, ist darauf zu achten, dass das Wasser regelmäßig gewechselt wird, da sich abgestandenes Wasser nachteilig auf die Bewohner auswirken kann. Eine Pumpe wie die Exoterra Repti Flo 200 schafft hier ebenfalls abhilfe. Eine Stauung der Luft im Terrarium muss ebenfalls unbedingt verhindert werden. Besonders Chamäleons sind auf die Frischluftzufuhr angewiesen, die mit einer Belüftung mittels Ventilatoren wie zb dem Lucky Reptile Terra Fan doer dem Life Fan erreicht werden kann.

Beregnungsanlagen und Ultraschallvernebler wie der , die das Terrariuminnere in festgelegten Intervallen besprühen oder einen Wassernebel erzeugen, können vor allem für die Bewohner tropischer und subtropischer Gebiete empfohlen werden. Hier ist darauf zu achten, dass destilliertes Wasser verwendet wird, um eine Kalkbildung in den Geräten zu vermeiden. Wie zb das Terra Tec H2O entmineralisiertes Wasser speziell für Lufbefeuchter und Beregnungsanlagen.

Die Beregnungsanlage Super Rain II von Lucky Reptile ist ein sehr leistungsstarkes Modell und ist für große und sehr große Terrarien geeignet. Trotz ihrer Leistungsfähigkeit ist die Super Rain II von Lucky Reptile sehr leise im Betrieb. Diese hervorragende Beregnungsanlage und passende Ersatz- und Erweiterungsteile für die Super Rain liefert Ihnen Terraristikshop.net. 

Zeitschaltuhren im Terrarium

Beleuchtung, Heizung und auch eine Beregnungsanlage lassen sich bequem über Zeitschaltuhren steuern. Je nach Anzahl der zu steuernden Geräte sind dazu einige Zeitschaltuhren notwendig; bei einem normal großen Terrarium dürften in der Regel zwei bis drei ausreichen. Mit den Uhren lassen sich notwendige Abläufe für die artgerechte Haltung steuern. Zudem für ihre Verwendung zu einer spürbaren Kosteneinsparung. Zur Sekunden genauen Steuerung gibt es spezielle Zeitschaltuhren wie den Lucky Reptile PRO Timer.

Ein Tag-Nacht-Rhythmus lässt sich mit ihrer Hilfe problemlos realisieren, denn die Terrarienbeleuchtung kann mit Zeitschaltuhren wie dem Lucky Reptile Eco Timer exakt gesteuert werden. Wie zum Beispiel das Aktivieren und Deaktivieren der Tageslichtbeleuchtung und des Dämmerungslichts. Bewährt hat sich mit seiner hohen Präzision im Sekundenbereich der digitale Lucky Reptile PRO Timer, den Sie im Angebot von Terraristikshop.net finden.

Inkubatoren für Reptilieneier

Wichtig bei der Verwendung von Inkubatoren für die Nachzucht von Reptilien ist die richtige Temperatur, denn Reptilieneier reagieren sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. Ein hochwertiges  Thermostat, mit dessen Hilfe diese sicher verhindert werden, ist daher absolut notwendig für die Nutzung eines Inkubators für Reptilieneier. Bei Terraristikshop.net erhalten Sie unterschiedliche Modelle. Inkubatoren, die wir sehr empfehlen können, sind  der Lucky Reptile Herp Nursery 2 der auch eine Kühlfunktion besitzt und der Lucky Reptile Egg o Bator.Neben der Einhaltung einer optimalen Bruttemperatur ist für den Erfolg die richtige Luftfeuchtigkeit bedeutsam. Diese wird über das Substrat geregelt, in das die Reptilieneier eingebettet werden. Das Substrat bindet Feuchtigkeit und gibt sie auch gleichmäßig an die Brutumgebung ab. Dieser Vorgang muss natürlich überwacht werden. Sehr bewährt haben sich bei der Nachzucht von Reptilien das Hatch Rite von Lucky Reptile oder das bei Reptilienfreunden allseits bekannte Vermiculite.Auch die Hatch Box von Lucky Reptile ist sinnvolles Zubehör bei der Inkubation von Reptilieneiern. 

Haben Sie Fragen zur Terrarientechnik, insbesondere zu Heizlampen, Heizmatten, Heizkabeln, Beregnungsanlagen, Neblern, Lüftern, Zeitschaltuhren, Hygrometern, Thermometern Thermostaten und Hygrostaten oder Ersatzteilen?Wir beraten Sie gerne zur Terrarientechnik im Angebot von Terraristikshop.net.

Technik für das Terrarium Terraristikshop.net hält für Sie ein reichhaltiges Angebot nützlicher und hochwertiger Terrarientechnik bereit, mit der perfekte Lebensbedingungen für Reptilien und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Technik, Klima Steuerung & Regelung fürs Terrarium

Technik für das Terrarium

Terraristikshop.net hält für Sie ein reichhaltiges Angebot nützlicher und hochwertiger Terrarientechnik bereit, mit der perfekte Lebensbedingungen für Reptilien und Amphibien geschaffen werden können. Moderne Terrarientechnik macht aus einem Terrarium erst einen perfekten Lebensraum und automatisiert viele Vorgänge. Die Technik eines Terrariums ist deshalb keine Restanschaffung, sondern eine Notwendigkeit. Wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, verlässt sich am besten auf die hochwertigen Produkte führender Hersteller im Angebot von Terraristikshop.net, die die entsprechende Zuverlässigkeit im Alltag bieten.

Die artgerechte Haltung von Reptilien und Amphibien in einem Terrarium ist ohne Technik praktisch unmöglich. Um die natürlichen Lebensbedingungen der Dschungel- und Wüstenbewohner so gut wie möglich im Terrarium nachzubilden, bedarf es je nach Herkunft der Reptilien einer artgerechten Beleuchtung, Luftbefeuchter und Beregnungsanlagen, Lüfterdigitaler Timer und ZeitschaltuhrenHygrometer und Thermometer oder Kombinationsgeräten ( Thermo-Hygrometer), die sowohl Luftfeuchtigkeit und Temperatur messen können.

Wer den Reptilien, die an Wüstengebiete oder den tropischen Regenwäldern angepasst sind, im Terrarium ein artgerechtes Klima bieten möchte, benötigt diverse Heizgeräte. Ob Heizmatten, Heizkabel, Heizsteine oder Wärmestrahler oder die Steuertechnik, mit der alle technischen Geräte planmäßig ein- und ausgeschaltet werden, um das gewünschte Klima und den Tag-Nacht-Wechsel nachzubilden. Nichts geht hier ohne die moderne Terrarientechnik.

Ohne die richtigen Temperaturen und Lichtverhältnisse sowie die richtige Luftfeuchtigkeit können sich die Terrarientiere nicht richtig entwickeln und werden krank. Wenn Sie nicht wissen sollten, welche Technik für die Anforderungen in Ihrem Terrarium bei Ihnen zu Hause am besten geeignet ist, steht Ihnen selbstverständlich das erfahrene Team von Terraristikshop.net gerne beratend zur Seite. Eine kurze Mail mit der Tierart und der Größe des Terrariums genügt.

Terrarienheizung

Die richtige Terrarium Heizung ist die Grundlage um Reptilien artgerecht, richtig und gesund pflegen zu können. Als Heizung fürs Terrarium gibt es mehrere Varianten bestehend aus Heizmatten, Heizkabeln und Wärmestrahlern. Auf die umfangreiche Technik im Angebot von Terraristikshop.net ist dabei immer Verlass, denn wir liefern nur, was sich in der Praxis über einen langen Zeitraum bewährt hat. Unterschiedliche Terrarien Tiere haben unterschiedliche Ansprüche an das Klima und die Temperaturen. Allen wechselwarmen Tieren ist gemeinsam, dass sie Wärme benötigen. Je nach natürlichem Lebensraum etwas mehr oder etwas weniger. Eine gewisse Grundwärme benötigen sowohl die Bewohner des Dschungels als auch die von Wüstenregionen. 

Um die jeweils artgerechten Temperaturen im Terrarium zu erzeugen steht folgende Technik zur Verfügung:

Heizmatten fürs Terrarium

Heizkabel fürs Terrarium

Heizlampen/ Keramikstrahler

• Heizsteine für Terrarien

Thermostate, Hygrostate, komplexe Steuerungen für Ein- und Auschaltungen aller Geräte

Für die Wahl der Heiztechnik und bei der Einstellung der richtigen Betriebsparameter ist es zwingend notwendig, sich mit den natürlichen Bedürfnissen der Terrariumbewohner zu beschäftigen und zu ermitteln, welche die geeigneten Temperaturen sind.Für gewöhnlich herrschen im Terrarium bei Tage, wenn die Tagesbeleuchtung eingeschaltet ist, höhere Temperaturen als in der Nacht, wenn es dunkel ist. Genauso verhält es sich auch in der Natur. Allerdings sollten bei Dunkelheit die Temperaturen im Terrarium nicht unter 20 ° C sinken. Mit Terrarium Heizmatten und Heizkabeln für Terrarien, die als Fußbodenheizung des Terrariums fungieren, und die mit einer Temperatursteuerung betrieben werden können, ist es möglich, konstante Tages- und Nachttemperaturen zu erzeugen. Bei Tage erfolgt dies im Zusammenspiel mit der Beleuchtung und den punktuellen Spotstrahlern ( zb. Bright Suns). Die Durchschnittstemperatur im Terrarium sollte dann zwischen 25 und 30 ° C liegen. Besonders für Reptilien müssen einzelne Wärmepunkte mit höheren Temperaturen zwischen 40 und 45 ° C geschaffen werden. Heizsteine sind hier eine gute Ergänzung, um diese Wärmepunkte im Terrarium zu erzeugen, die von den Reptilien auf Grund ihres hohen Wärmebedarfs gerne als Aufenthaltsort genutzt werden. Als alleinige Heizung reichen die Heizsteine allerdings nicht aus.

Steuerung der Terrarientechnik

Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind für die artgerechte Reptilienhaltung im Terrarium sehr wichtige Faktoren. Da die Einhaltung optimaler Klimawerte im Terrarium für Reptilien und Amphibien lebenswichtig ist, ist es erforderlich, Temperatur und Luftfeuchtigkeit unter Kontrolle zu haben. Dies ist nur möglich, wenn die entsprechenden Werte permanent mit Thermometern und Hygrometern gemessen werden. Während ein Thermometer die Temperatur misst, wird mit einem Hygrometer die Luftfeuchtigkeit gemessen. Beide Messgeräte gehören daher zur Grundausstattung jedes Terrariums und natürlich zu unserem umfangreichen Angebot an Terrarientechnik. Während mit vorgenannten Messgeräten die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte ermittelt werden, handelt es sich bei Thermostat und Hygrostat um Steuertechnik. Diese Geräte setzen Aktionen in Gang, die sich auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit auswirken, indem die Heizung, Beleuchtung, Lüftung und Beregnungsanlage aktiviert und entsprechend gesteuert werden. Terraristikshop.net führt nur Thermostate und Hygrostate führender Terraristikhersteller, die sehr hilfreich und nützlich sind und sich in der Praxis bewährt haben. Wir empfehlen als digitalen Thermostat den Lucky Reptile Thermo Controll Pro 2, an den alle gebräuchlichen Terrarienheizungen und Terrarienlüfter angeschlossen und automatisch gesteuert werden können. Sehr hilfreich ist die automatische Warnfunktion, die optisch und akustisch alarmiert, wenn ein zuvor gewählter und entsprechend eingestellter Temperaturbereich über- oder unterschritten wird.

Beim Lucky Reptile Humidity Controll 2 handelt es sich um einen digitalen Hygrostat, der die Luftfeuchtigkeit mit Hilfe von Sensoren misst und Geräte wie Beregnungsanlagen, Fogger usw. automatisch steuern kann. Auch dieses Gerät hat sich in der Praxis bewährt und kann deshalb empfohlen werden.

Luftfeuchtigkeit und Frischluftzufuhr im Terrarium

Für die artgerechte Haltung von Reptilien und Amphibien ist ein möglichst optimales Terrarienklima erforderlich, das sich an den Herkunftsgebieten der Reptilien orientieren muss. Damit sich die Tiere wohlfühlen, kommt es daher auf die richtige Luftfeuchtigkeit und Belüftung an. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig, kann das bei den Terrarienbewohnern zu Gesundheitsschäden führen.

Kommen die Reptilien aus Wüstengebieten, sind diese natürlich an ein ganz anderes Klima angepasst als Tiere und Pflanzen aus dem Regenwald. 

In einem Tropenterrarium kann die Luftfeuchtigkeit mit einer üppigen Bepflanzung, einem Wasserbecken und von Hand mit einem Drucksprüher erhöht werden. Wird ein Wasserbecken in das Terrarium integriert, ist darauf zu achten, dass das Wasser regelmäßig gewechselt wird, da sich abgestandenes Wasser nachteilig auf die Bewohner auswirken kann. Eine Pumpe wie die Exoterra Repti Flo 200 schafft hier ebenfalls abhilfe. Eine Stauung der Luft im Terrarium muss ebenfalls unbedingt verhindert werden. Besonders Chamäleons sind auf die Frischluftzufuhr angewiesen, die mit einer Belüftung mittels Ventilatoren wie zb dem Lucky Reptile Terra Fan doer dem Life Fan erreicht werden kann.

Beregnungsanlagen und Ultraschallvernebler wie der , die das Terrariuminnere in festgelegten Intervallen besprühen oder einen Wassernebel erzeugen, können vor allem für die Bewohner tropischer und subtropischer Gebiete empfohlen werden. Hier ist darauf zu achten, dass destilliertes Wasser verwendet wird, um eine Kalkbildung in den Geräten zu vermeiden. Wie zb das Terra Tec H2O entmineralisiertes Wasser speziell für Lufbefeuchter und Beregnungsanlagen.

Die Beregnungsanlage Super Rain II von Lucky Reptile ist ein sehr leistungsstarkes Modell und ist für große und sehr große Terrarien geeignet. Trotz ihrer Leistungsfähigkeit ist die Super Rain II von Lucky Reptile sehr leise im Betrieb. Diese hervorragende Beregnungsanlage und passende Ersatz- und Erweiterungsteile für die Super Rain liefert Ihnen Terraristikshop.net. 

Zeitschaltuhren im Terrarium

Beleuchtung, Heizung und auch eine Beregnungsanlage lassen sich bequem über Zeitschaltuhren steuern. Je nach Anzahl der zu steuernden Geräte sind dazu einige Zeitschaltuhren notwendig; bei einem normal großen Terrarium dürften in der Regel zwei bis drei ausreichen. Mit den Uhren lassen sich notwendige Abläufe für die artgerechte Haltung steuern. Zudem für ihre Verwendung zu einer spürbaren Kosteneinsparung. Zur Sekunden genauen Steuerung gibt es spezielle Zeitschaltuhren wie den Lucky Reptile PRO Timer.

Ein Tag-Nacht-Rhythmus lässt sich mit ihrer Hilfe problemlos realisieren, denn die Terrarienbeleuchtung kann mit Zeitschaltuhren wie dem Lucky Reptile Eco Timer exakt gesteuert werden. Wie zum Beispiel das Aktivieren und Deaktivieren der Tageslichtbeleuchtung und des Dämmerungslichts. Bewährt hat sich mit seiner hohen Präzision im Sekundenbereich der digitale Lucky Reptile PRO Timer, den Sie im Angebot von Terraristikshop.net finden.

Inkubatoren für Reptilieneier

Wichtig bei der Verwendung von Inkubatoren für die Nachzucht von Reptilien ist die richtige Temperatur, denn Reptilieneier reagieren sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. Ein hochwertiges  Thermostat, mit dessen Hilfe diese sicher verhindert werden, ist daher absolut notwendig für die Nutzung eines Inkubators für Reptilieneier. Bei Terraristikshop.net erhalten Sie unterschiedliche Modelle. Inkubatoren, die wir sehr empfehlen können, sind  der Lucky Reptile Herp Nursery 2 der auch eine Kühlfunktion besitzt und der Lucky Reptile Egg o Bator.Neben der Einhaltung einer optimalen Bruttemperatur ist für den Erfolg die richtige Luftfeuchtigkeit bedeutsam. Diese wird über das Substrat geregelt, in das die Reptilieneier eingebettet werden. Das Substrat bindet Feuchtigkeit und gibt sie auch gleichmäßig an die Brutumgebung ab. Dieser Vorgang muss natürlich überwacht werden. Sehr bewährt haben sich bei der Nachzucht von Reptilien das Hatch Rite von Lucky Reptile oder das bei Reptilienfreunden allseits bekannte Vermiculite.Auch die Hatch Box von Lucky Reptile ist sinnvolles Zubehör bei der Inkubation von Reptilieneiern. 

Haben Sie Fragen zur Terrarientechnik, insbesondere zu Heizlampen, Heizmatten, Heizkabeln, Beregnungsanlagen, Neblern, Lüftern, Zeitschaltuhren, Hygrometern, Thermometern Thermostaten und Hygrostaten oder Ersatzteilen?Wir beraten Sie gerne zur Terrarientechnik im Angebot von Terraristikshop.net.

Zuletzt angesehen